Leider noch kein Inhalt


pankehahnam 02.02.2017

Zum Buch von Beppo Küster: Ich habe eine Vielzahl Bücher von bedeutenden Leuten und solchen, die meinen, sie waren oder sind bedeutend, gelesen. Fast immer waren sie unterdrückt, wurden nicht gefördert, wurden verkannt und hassten schon immer das System der DDR, obwohl sie nicht wenige finanzielle und materielle Unterstützung erhielten. Davon unterscheidet sich das Buch von Beppo Küster sehr. So locker wie er im Leben, vor , auf und hinter der Bühne ist, so locker ist auch das Buch geschrieben. Er schildert das aufregende, lustige und manchmal auch nervende Leben eines Künstlers in diesem vergangenen Lande. Dabei sind die Anekdoten und verschiedenen Geschichten anschaulich be- und geschrieben. Er beschreibt, wie man erfolgreich arbeiten konnte, wenn man nur wollte. Sehr angenehm im Buch verteilt sind die Gespräche mit dem Journalisten Gert Ulrich zu unterschiedlichen Themen und Sichtweisen aus dem Leben des Lehrers und Künstlers Beppo Küster. Ich wünsche ihm eine große Verbreitung seines Buche. Bodo Zabel

Antworten

TV-Ehrenamt


DAS ZIEL:  EX-TV-Profis gestalten ehrenamtlich eine TV-Sendung, die auf witzige, skurrile Art ehrenamtliches Engagement würdigt. 

Freizeitbad Schwapp in Fürstenwalde

Videos

Senioren-Mugge

Beppo Küster Kessel Buntes für Senioren

Aufrufe: 2170
15.06.2017

Artikel über Premiere

MOZ über die neue LeseShow "Lieder - Lesen - Lachen"

Aufrufe: 361

Prof. Dr. Messerscharf ...

Ein Experiment gegen Ärger im Alltag

Aufrufe: 4847
  • «
  • 1(current)
  • »